Presse

GasVersorgung Süddeutschland fördert Gaswärmepumpe

Neueste Klimatechnik in LIDL-Energiesparfiliale Langenau - Die LIDL-Filiale Langenau gehört zu den Energiesparern. Herzstück ist eine erdgasbetriebene Wärmepumpe. „Die Anlage kann sowohl Heizen als auch Kühlen – gleichzeitig schont sie die Umwelt und spart Energie“, betont ein LIDL-Sprecher. Und die Kunden und Mitarbeiter freuen sich über ein angenehmes Raumklima auf 800 Quadratmetern Verkaufsfläche in der Benzstraße.

GasVersorgung Süddeutschland fördert Gaswärmepumpe

GasVersorgung Süddeutschland fördert Gaswärmepumpe

Langenau/Stuttgart: „Die GasVersorgung Süddeutschland GmbH (GVS), Stuttgart, fördert das Pilotprojekt in der Energiesparfiliale Langenau und erhält im Gegenzug die genauen Messdaten für weitere Anwendungsobjekte“, so GVS-Bereichsleiter Helmut Kusterer.

Die eingebaute Technik weist eine Reihe von Besonderheiten auf. Alleine die Einsparung an Kohlendioxid liegt bei über 20 Prozent. Die Gaswärmepumpe ist sehr energiesparend, nutzt die Umgebungstemperatur und senkt den Einsatz an Primärenergie erheblich. Auch die Abwärme der Kühlanlage wird in Langenau eingesetzt, um zum Beispiel das Lager zu beheizen. Gleichzeitig senken Energiesparlüfter und eine optimierte Regelung der Anlage den Energieverbrauch um über 20.000 Kilowattstunden im Jahr.

Die Wärmepumpe wird mit Erdgas betrieben. Durch einfaches Umschalten übernimmt die Anlage das Heizen oder das Kühlen des Einkaufsmarktes. Die Leistungszahl diese Gaswärmepumpe liegt im Heizfall bei rund 140 Prozent - bezogen auf die eingesetzte Primärenergie. Das bedeutet, dass 40 Prozent der Heizenergie aus der Umwelt gewonnen werden. Durch den Einsatz von Erdgas entstehen keine Umwandlungsverluste in Kraftwerken, wie sie etwa bei elektrischen Wärmepumpen zu berücksichtigen sind.

HINTERGRUND LIDL

  • 7.000 Filialen in Europa

  • 2.700 Filialen in Deutschland

  • Das Sortiment mit über 1.500 Artikeln des täglichen Bedarfs bietet
    z. B. Molkereiprodukte, frisches Obst, Gemüse, Fleisch und Geflügel aber
    auch Bio-Produkte. Ergänzt wird das Sortiment durch preiswerte
    Aktionsartikel.

HINTERGRUND

Die GasVersorgung Süddeutschland

  • zählt zu den großen Gasgesellschaften in Deutschland

  • beliefert Stadtwerke, regionale Gasversorger, Industriebetriebe und Kraftwerke im In- und Ausland mit Erdgas

  • 2006 lag der Gasabsatz bei rund 71,2 Milliarden Kilowattstunden

  • betreibt ein 1968 Kilometer langes Gashochdrucknetz

  • profitiert von über 45 Jahren Erfahrung im Gashandel und Gastransport

  • beschäftigt 247 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

  • Gesellschafter sind die EnBW und der italienische Energiekonzern Eni
a
Back to Top